Login


 
Newsletter
Werbung

So, 12. März 2000, 13:16

Gesellschaft::Politik/Recht

Zahl der »Green-Cards« auf 10.000 festgelegt

Die Bundesregierung will die Zahl der ausgegebenen »Green-Cards« für ausländische IT-Fachkräfte zunächst auf 10.000 Stück festlegen.

Nach der bereits auf der CeBIT durch Gerhard Schröder angekündigten »IT-Offensive« will die Bundesregierung die Zahl der ausländischen IT-Spezialisten auf 10.000 festlegen. Damit liegt die Emission der Cards weit unter den Erwartungen des Branchenverbandes zurück. Mit über 30.000 »Green-Cards« forderte der Verband einen raschen Ausgleich gegenüber der führenden IT-Nation - USA. Dieser wird durch eine Erhöhung der Emission in den USA wohl nicht so schnell stattfinden können.
Während Deutschland erst einen Grundbaustein bei der Einführung einer begrenzten Zahl und auf eine bestimmte Dauer festgelegten Karte setzt, praktiziert die führende IT-Nation bereits seit längerem diese Strategie und setzt auch in diesem Bereich richtungsweisend Maßstäbe.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung