Login


 
Newsletter
Werbung
Mo, 11. Mai 2009, 12:44

Software::Grafik

Blender-Team kündigt weiteren Kurzfilm an

Nach »Elephants Dream« und »Big Buck Bunny« peilen die Entwickler des freien 3D-Modellierungs- und Animationsprogramms »Blender« mit dem Projekt »Durian« einen weiteren Kurzfilm an.

Das Konzept des Films sieht ein ca. fünf- bis achtminütiges Werk vor, das eine »epische Geschichte, emotionale Auswirkungen und Action« auf dem Niveau eines Hollywood-Blockbusters bieten soll. Die Hauptfigur von »Durian« soll eine Frau sein. Über die eigentliche Geschichte ist noch nichts bekannt.

Noch bis zum 10. Juni können interessierte Künstler ihre Bewerbungen an das Projekt senden. Gesucht werden bis zu sechs weitere Personen, die sich um die Modellierung, die Animation, Grafik und Design kümmern sollen. Voraussetzung für eine Zusammenarbeit ist die Nutzung von quelloffenen Applikationen wie Blender, Gimp oder Inkscape unter einer Linux-Umgebung. Ferner sollen auch Blender-Entwickler das Team bei der Arbeit unterstützen. Geeignete Kandidaten werden direkt in den regulären Entwickler-Kreisen rekrutiert.

Das Team um »Durian« soll am 20. Juni bekannt gegeben werden. Fest steht im Moment, dass für die eigentliche Geschichte der niederländische Comiczeichner Martin Lodewijk verantwortlich sein wird. Den Regiestuhl übernimmt der US-Amerikaner Colin Levy und die Konzeptzeichungen kommen von dem französischen Künstler David Revoy. Für die musikalische Untermalung wird, wie auch bei »Elephants Dream« und »Big Buck Bunny«, das Studio »wavemage« des Lüneburgers Jan Morgenstern verantwortlich sein.

Wie bereits bei früheren Arbeiten des Teams soll auch »Durian« primär dazu dienen, die Entwicklung fortschrittlicher Funktionen in der Applikation zu eruieren und den Erstellungsprozess eines Projektes anhand eines Beispiels zu verbessern. Ferner versprechen sich die Entwickler von dem Projekt Impulse für weitere Funktionen und selbstverständlich auch die Steigerung der Bekanntheit.

Ton Roosendaal, Hauptentwickler von Blender und Produzent von Durian, geht von einer Produktionsphase von sechs bis acht Monaten aus.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung