Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. Mai 2009, 09:31

Linux4One 1.5 verfügbar

Die Entwickler der auf Acers Aspire-One-Netbooks zugeschnittenen Linuxdistribution Linux4One haben Version 1.5 veröffentlicht.

Linux für den Aspire One

linux4one.it

Linux für den Aspire One

Linux4one 1.5, Codename »Zankai Ken«, basiert wie schon die Vorgängerversion auf Ubuntu 8.04.

Die neue Version der aus Italien stammenden Linuxdistribution für Rechenzwerge basiert auf einem Kernel 2.6.29 und kommt mit gepatchten Treibern für Touchpad und Kartenleser. Der MadWifi-Treiber wurde durch den ath5k-Treiber ersetzt. »Zankai Ken« unterstützt das Powermanagement besser und erlaubt es, den Bildschirm mit der F5-Taste ein- und auszuschalten.

Das neue Linux4One unterstützt nun von Haus aus GPS und setzt auf Icecat als Standardbrowser. Daneben sind eine neue Emesene-Version mit Webcam-Unterstützung und Umtsmon sowie USB-Switchmode, Werkzeuge zum Verwalten drahtloser Netzwerk- und 3G-Module an Bord. Desktop-Switcher und -Rotation erlauben es, die grafische Oberfläche im klassischen oder Netbook-Modus zu betreiben bzw. die Orientierung von Display und Touchpad zu verändern. Fing ist eine neue Anwendung, um Netzerke und Services zu scannen. Die Entwickler speckten Linux4One etwas ab und entfernten eine Menge unnötiger Pakete.

Linux4One kann von verschiedenen Servern heruntergeladen werden. Neben Aspire One werden auch manche Eee PC-Modelle unterstützt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung