Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 19. Mai 2009, 14:26

Software::Virtualisierung

Xen 3.4 veröffentlicht

Die Entwickler von Xen haben Version 3.4 der Virtualisierungslösung veröffentlicht.

xen.org

Die aktuelle Version 3.4.0 des Paravirtualisierers Xen enthält die erste Version des Codes der Xen Client Initiative (XCI). XCI soll ein Basis-Client-Hypervisor sein, der durch die Open-Source-Gemeinschaft erweitert und verbessert werden kann. Dadurch soll das System auf neue Hardwareplattformen portiert werden.

Xen 3.4 enthält außerdem Features, die die Robustheit erhöhen sollen. Systemfehler sollen erkannt, gemeldet und isoliert werden, so dass Xen trotz der Fehler weiterlaufen kann. Ferner wurden die Features, die zu geringerem Energieverbrauch führen sollen, weiter verbessert.

Nach eigenen Angaben hat das Xen-Projekt großen Rückhalt in der Gemeinschaft. Entwickler und Unternehmen haben große Mengen an Code beigesteuert. Xen-basierte kommerzielle Lösungen sollen 17% Marktanteil an der Virtualisierung haben. Zahlreiche Open-Source- und Forschungsprojekte haben sich um Xen gebildet. Die Webseite xen.org bietet nun eine Suche nach Lösungen an, die von Firmen und Projekten angeboten werden. Die Dokumentation von Xen wurde in weitere Sprachen übersetzt. Am 27. Juni wird im Rahmen des LinuxTages in Berlin die Konferenz Xen Directions stattfinden.

Xen ist ein Paravirtualisierer, welcher keine Hardware emuliert, sondern als Hypervisor die Ressourcenverteilung für Gastsysteme regelt. Die Vorteile des Projekts liegen nach Angaben der Entwickler darin, dass sich je nach der Verfügbarkeit von Ressourcen Gastsysteme nach Bedarf migrieren oder aussetzen lassen und damit die Auslastung von Rechnern erhöhen.

Xen 3.4.0 steht in Form eines Quellcode-Archivs zum Download bereit. Um Linux als Host (Dom0)- oder Gastsystem (DomU) unter Xen zu nutzen, benötigt man speziell angepasste Kernel. Während Teile des DomU-Codes bereits Bestandteil von Linux sind, wird die Aufnahme des Dom0-Codes offenbar erst in Linux 2.6.31 oder später erfolgen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 27 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Kernel-Version (Anonymer Feigling, Sa, 23. Mai 2009)
Re[2]: Kernel-Version (aaa, Mi, 20. Mai 2009)
Re[3]: Speed (Tim, Mi, 20. Mai 2009)
Re[4]: Speed (Leser, Mi, 20. Mai 2009)
Re[3]: Box (Lothar, Mi, 20. Mai 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung