Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 15. März 2000, 09:38

Software::Entwicklung

Suns Entwicklungsumgebung Forte zukünftig Open Source

Das Softwareunternehmen Sun Microsystems will deren Java-Entwicklungsumgebung Forte zukünftig als Open Source interessierten Entwicklern zugänglich machen.

Die Community Edtition 1.0 soll unter der Mozilla Public License (MPL) stehen. Die Community Edtition ist als Einsteigervariante der Entwicklungsumgebung zu verstehen. Die Einführung von Forte unter der MPL soll hohe Verlässlichkeit und niedrige Entwicklungskosten bringen. Eine Binary-Version steht bereits jetzt zum Download bereit. Der Quellecode soll in den nächsten Monaten folgen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung