Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 3. Juni 2009, 17:48

Hardware

Die Zukunft von OpenMoko Freerunner

OpenMoko-Geschäftsführer Sean Moss-Pultz hat sich zur Zukunft von OpenMoko geäußert.

Neo Freerunner

openmoko.com

Neo Freerunner

Moss-Pultz bestätigte, dass der größte Teil der verbliebenen OpenMoko-Mitarbeiter am 25. Mai entlassen wurde. OpenMoko wird das freie Smartphone Freerunner nicht weiterentwickeln, sondern sich einem anderen Projekt widmen, das bereits früher als »Plan B« bezeichnet wurde. Moss-Pultz äußerte sich noch nicht deutlicher zu diesem Plan, kündigte jedoch für die nächsten Monate mehr Informationen an.

Trotz dieser schlechten Nachrichten gibt sich Moss-Pultz enthusiastisch. Besonders hebt er hervor, wie OpenMoko die Entwicklung von offenen Geräten revolutioniert habe. OpenMoko habe sich im Zweifelsfall immer für mehr Offenheit entschieden und wurde für die Entscheidung jedesmal durch mehr Beiträge aus der Gemeinschaft belohnt.

Für das Freerunner gibt es dennoch eine Zukunft. Ehemalige OpenMoko-Mitarbeiter haben bereits mit der Entwicklung des GTA02-core begonnen, einer leicht verbesserten, aber überwiegend unveränderten Variante des aktuellen Freerunner (GTA02). Um diese Entwicklung zu unterstützen, will OpenMoko das Smartphone vollständig der Gemeinschaft überlassen. Das Unternehmen will dem Projekt Server und Infrastruktur bereitstellen, mit Komponenten aushelfen, wo möglich, und die Marke OpenMoko an die Gemeinschaft übertragen. Dazu soll die Gemeinschaft in den nächsten Wochen befragt werden, wie dies am besten zu erreichen ist.

Das Freerunner ist weiterhin käuflich zu erwerben. Die letzte Revision soll weitere Fehler beseitigen, die in den letzten Monaten entdeckt wurden. Die Preise der neuen Modelle bewegen sich zwischen 229 und 299 US-Dollar. Händler sind über die Webseiten und Mailinglisten von OpenMoko zu finden. Laut Moss-Pultz sind noch eine Menge Geräte vorrätig.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: Android (Mind, Do, 4. Juni 2009)
Re: Schade (Kahless, Do, 4. Juni 2009)
Re[5]: Android (volltroll.de, Do, 4. Juni 2009)
Schade (yangguan, Do, 4. Juni 2009)
Re: enthusiastisch? (schwampf, Mi, 3. Juni 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung