Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 15. März 2000, 22:33

Software::Entwicklung

Inprise kündigt JBuilder 3.5 an

Das Softwareunternehmen Inprise, ehemals Borland kündigt an,
bald die Version 3.5 ihrer Java-Entwicklungsumgebung JBuilder vorzustellen.

Das komerzielle Produkt wird auf Java2 optimiert sein und arbeitet eng mit dem Application Server von Inprise zusammen. Angeboten wird der JBilder 3.5 in zwei Versionen. Das ist zum einen die Professional-Version und die Enterprise-Version. Die IDE soll auf den Platformen Linux, Windows und Solaris angeboten werden. Preislich liegt das Produkt zwischen 799 Euro und 2499 Euro. Inprise, das erst vor kurzen von der Corel Corp. aufgekauft wurde setzt sich in letzter Zeit aktiv für Linux ein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung