Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 14. Juni 2009, 18:40

Software::Distributionen::Canonical

Ubuntu auf Netbooks: Booten in zehn Sekunden

Auf dem Ubuntu Developer Summit in Barcelona gab der Ubuntu-Entwickler Scott James Remnant bekannt, dass er davon überzeugt ist, den Bootvorgang von Linux auf Netbooks noch spürbar beschleunigen zu können.

Bereits zwischen Ubuntu 8.10 und 9.04 hat sich der Bootvorgang von 65 Sekunden auf 25 Sekunden verkürzt. Gemäß Remnant will Canonical erreichen, dass Netbooks mit dem in knapp einem Jahr erscheinenden Ubuntu 10.04 innerhalb von zehn Sekunden hochfahren.

In einer Nachricht an die Ubuntu Developer Mailing List beschreibt Remnant zusätzliche Optimierungsmaßnahmen. So soll der Xorg-Display-Server so früh wie möglich gestartet werden. Das bedeutet, dass alle Komponenten, die dafür nötig sind, beispielsweise der udev device manager und initramfs, schneller starten müssen. Um das zu erreichen, könnten diese in einem temporären Filesystem in das RAM geladen werden.

Remnant will zudem die Initramfs soweit wie möglich entschlacken. Als Zeitvorgaben für das Laden der einzelnen Komponenten schweben ihm für das Laden von Kernel und initramfs zwei Sekunden, Treiber laden und Filesystem mounten ebenfalls zwei Sekunden vor. Zwei weitere Sekunden sind für Xorg, die verbleibenden vier Sekunden müssen reichen, um die Desktopumgebung zu laden bzw. andere nötige Dienste zu starten.

Startet das System so schnell, wie es Remnant vorschwebt, würden sogar der Bootscreen und der dazugehörige Fortschrittsbalken wegfallen können. Das Referenzgerät ist ein Dell Mini 9, welches bereits mit vorinstalliertem Ubuntu im Handel erhältlich ist. Die Bootzeit innerhalb von zehn Sekunden soll für ein gewöhnliches Desktop-Ubuntu gelten. Laut Remnant könnten Netbooks mit an ihre Hardware angpassten Versionen noch schneller starten. »Ich denke, dass wir ähnliche Hardware mit einer angepassten Moblin-basierten Ubuntu-Variante innerhalb von fünf Sekunden starten können«, so Remnant.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 83 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[5]: Generationen.... (Quatschkopp, Di, 16. Juni 2009)
Re[2]: zehn Sekunden (Die Büchse, Mo, 15. Juni 2009)
Re: zehn Sekunden (Feuerfrei, Mo, 15. Juni 2009)
zehn Sekunden (Die Büchse, Mo, 15. Juni 2009)
Re: Wie unseriös ist das denn? (dertisch17, Mo, 15. Juni 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung