Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 14. Juni 2009, 23:06

Software::Distributionen::Fedora

Pro-Linux: Fedora 11 vorgestellt

Pro-Linux präsentiert Ihnen heute eine Übersicht über die diese Woche erschienene Version 11 der Linux-Distribution Fedora.

Fedora 11, die elfte Version der Linux-Distribution, die die Basis für Red Hat Enterprise Linux darstellt, erschien am 9. Juni und bringt so umfangreiche Änderungen und Verbesserungen, dass selbst die offiziellen Release-Notes, die zahllose Details aufführen, kein komplettes Bild geben können. Der heutige Bericht über Fedora 11 soll einige interessante Punkte näher beleuchten, muss sich aber notgedrungen auf die augenfälligsten Änderungen und diejenigen, die leicht zu prüfen sind, konzentrieren.

Der Artikel »Fedora 11 - Kurze Vorstellung der elften Fedora-Ausgabe« von hjb gibt in bewährter Manier einen Überblick über die Neuerungen, beschreibt dann kurz die Installation anhand einiger Screenshots und widmet sich dann den Desktops GNOME und KDE. Der Systemstart, der ja deutlich schneller sein soll als zuvor, und Multimedia werden ebenfalls betrachtet.

Insgesamt ist der Autor mit dem Zustand von Fedora 11 zufrieden: »Auch wenn in Fedora 11 einige Baustellen zu beobachten sind, sind viele Komponenten gegenüber Fedora 10 verbessert und gereift, so dass größere Probleme während des Tests ausblieben.« Fedora ist und bleibt eine der Distributionen, die Neuerungen aus der freien Softwarewelt am schnellsten integrieren, was aber die beobachteten »Baustellen« und gelegentliche Probleme nach sich zieht. Der Artikel sieht daher Fedora eher als Distribution für erfahrene Benutzer.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung