Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 15. Juni 2009, 22:37

Software::Desktop::KDE

KDE4-Integration für OpenOffice.org verfügbar

Ab sofort steht allen Nutzern der KDE4-Desktop-Umgebung eine an ihr System angepasste Version der freien Bürosuite OpenOffice.org zum Download bereit.

Wie Jan Holesovsky in einer Email an die Liste von OpenOffice.org bekannt gab, enthält das aktuelle Buid-Verzeichnis die neue Unterstützung von KDE4. Die von Roman Shtylman erstellten Patches wurden auch in der LinuxCommon-Sektion abgelegt und stehen allen Interessenten zur Verfügung. Die gerade vor zwei Tagen vorgestellten Patches von Shtylman ergänzen damit OpenOffice.org um eine weitere Desktop-Umgebung. Der bereits implementierte Code für KDE3 blieb unberührt, so dass die neue Variante beide Versionen von KDE handhaben kann.

OpenOffice.org unterstützt bereits seit geraumer Zeit verschiedene Desktops. So nutzt die freie Bürosuite beispielsweise unter verschiedenen Umgebungen auch die Standard-Dialoge zum Öffnen von Dateien. Dies hat unter anderem den Vorteil, dass sie besser in den Desktop integriert ist.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 84 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[5]: Und die Icons? (foobar, Di, 23. Juni 2009)
Re[80]: Rebellion? (foobar, Di, 23. Juni 2009)
Re: Rebellion? (lala, Do, 18. Juni 2009)
Re[9]: Rebellion? (Demon, Mi, 17. Juni 2009)
Re: Verwechslung (André, Mi, 17. Juni 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung