Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 19. Juni 2009, 12:56

Software::Business

»Where .com meets .org«: Der Business- und Behördenkongress auf dem LinuxTag 2009

Um den praktischen Einsatz quelloffener Software in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen geht es auf dem Business- und Behördenkongress, der am 24. und 25. Juni im Rahmen des 15. LinuxTag in Berlin stattfindet.

Im Fokus stehen Migrationen, Fallstudien und Erfahrungsberichte sowie die Abbildung von Businessprozessen mit Linux. Damit wendet sich der Business- und Behördenkongress an Entscheider und Strategen. In zwei parallelen Vortragsreihen berichten insgesamt 34 Anwender, Systemintegratoren und Hersteller über ihre Erfahrungen mit freier Software. Der zweitägige Kongress gehört zum freien Vortragsprogramm des Events für Linux und freie Software.

Besonders betonen die Organisatoren in diesem Jahr die Beiträge aus den öffentlichen Verwaltungen. So gibt es zum Beispiel eine aktuelle Übersicht zum Projekt LiMux, in dessen Rahmen die Landeshauptstadt München die 14.000 Arbeitsplatzrechner der Verwaltung auf freie Software umstellt. Egon Troles zeigt eine Client-Virtualisierung beim Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit mit Hilfe der freien Software »virtualbox«. Die Firma tarent berichtet über ihre Erfahrungen bei der Integration der teilweise proprietären Fachanwendungen in das Bürgerportal service.brandenburg.de, das auf Basis von freier Software realisiert wurde.

Der LinuxTag 2009 findet vom 24. bis 27. Juni auf dem Berliner Messegelände statt und steht auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier. Zu dem nach Angaben der Organisatoren führendem Event für Linux und freie Software in Europa werden mehr als 10.000 Besucher erwartet. Die viertägige Veranstaltung bietet in über 300 Einzelveranstaltungen Informationen für professionelle Benutzer, Entscheider, Entwickler, Einsteiger und die Community. Neben dem freien Vortragsprogramm und dem Business- und Behördenkongress speziell für Unternehmen und öffentliche Institutionen umfasst der LinuxTag traditionell auch eine Ausstellung mit Projekten und Unternehmen aus dem Open-Source-Umfeld.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung