Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 1. Juli 2009, 08:08

Software::Distributionen::Mandriva

MandrivaUser kündigt Mandriva die Gefolgschaft

In einer neuen Ankündigung hat die deutsche Mandriva-Community rund um das Forum mandrivauser.de dem Unternehmen die Gefolgschaft gekündigt und Konsequenzen aus dem bereits seit Wochen schwelenden Streit angekündigt.

Wie die freiwilligen Helfer des französischen Distributors Mandriva in einer öffentlichen Ankündigung schreiben, ziehen sie mit sofortiger Wirkung Konsequenzen aus dem ihrer Meinung nach unangebrachten Umgang des Unternehmens mit der deutschsprachigen Mandriva-Gemeinschaft.

Demnach soll künftig das Deutsche Forum nicht mehr im »sichtbaren Kreises der weltweiten Mandriva-Communities« vertreten sein. Der Betreiber des internationalen Mandriva-Forums wurde aufgefordert, alle Verweise auf mandrivauser.de zu entfernen. Darüber hinaus wird der Administrator von mandrivauser.de seine Tätigkeit als Repräsentant der deutschen Gemeinschaft in der MUGs-Gruppe niederlegen. Ein Ersatz soll nicht mehr benannt werden. Die weiteren Konsequenzen sind, dass die Mitglieder der Gemeinschaft nicht mehr zusammen mit Mandriva an Veranstaltungen teilnehmen werden und die Kommunikation mit dem Unternehmen »auf die normalen Fälle beschränken, wo ein normaler User mit seinem Distributor kommunizieren muss«.

»Es hat sich, unabhängig von den hier behandelten Ereignissen, gezeigt, dass Mandriva in dem Projekt Assembly offensichtlich wenig Interesse daran hat, einen wirklich gleichwertigen Dialog auf gleicher Augenhöhe zu führen, hingegen nur auf die einfachere Erfüllung der eigenen Vorstellungen und Vorhaben abzielt«, bemängeln die Gemeinschafts-Mitglieder. Deshalb soll die Unterstützung der deutschen Gemeinschaft auch durch direkte Arbeit an offiziellen Seiten des Unternehmens, wie dem Wiki, weiterhin erfolgen. Die Zusammenarbeit mit Mandriva als Unternehmen soll allerdings eingestellt werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung