Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 1. Juli 2009, 10:14

Software::Entwicklung

PHP 5.3 freigegeben

Das PHP-Entwicklerteam hat Version 5.3 der vorrangig für dynamische Webseiten verwendeten Skriptsprache PHP freigegeben.

Die Entwicklung von PHP 5.3 nahm ca. 30 Monate in Anspruch. Die Skriptsprache bringt neben vielen Fehlerkorrekturen eine ganze Reihe neuer Features mit, von denen viele ursprünglich erst in PHP 6 enthalten sein sollten.

PHP 5.3 unterstützt Namensräume und ermöglicht späte statische Bindungen. Die Skriptsprache enthält eine optionale Garbage Collection für zyklische Referenzen sowie einen eigenen, auf PHP optimierten MySQL-Treiber, welcher die libmysql auf Wunsch ersetzen kann. Lambda-Funktionen wurden durch Closures erweitert, was mögliche, in älteren PHP-Versionen anzutreffende Probleme mit der Sichtbarkeit behebt.

Microsofts Windows wird mit der neuen PHP-Version besser unterstützt, so dass bei Portierungen von Anwendungen weniger Probleme auftreten sollen. Unter der Haube soll PHP deutlich schneller geworden sein und diverse Verbesserungen sorgen für mehr Flexibilität in der php.ini. Daneben stellte das Entwicklerteam mit ext/phar, ext/intl, ext/fileinfo, ext/sqlite3 und ext/enchant etliche neue Erweiterungen bereit. Eine detaillierte, vollständige Auflistung der Neuerungen und Änderungen kann im Changelog nachgelesen werden.

PHP 5.3 ist auf der PHP-Webseite als Download verfügbar. Dort ist auch eine Upgrade-Anleitung zu finden, um bei einer Aktualisierung auf vorigen Versionen basierender PHP-Anwendungen möglichst gegen unangenehme Überraschungen gefeit zu sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung