Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 7. Juli 2009, 15:39

Software::Video

VLC Media Player 1.0 freigegeben

Das VideoLan-Projekt hat mit dem VLC 1.0, Codename Goldeneye, die erste stabile Version seines Multimedia-Players veröffentlicht.

Shooke/Wikimedia.org

Nachdem bereits Mitte Mai das Projekt einen Release-Kandidaten der Applikation veröffentlichte, steht nun mit VLC 1.0 nach 10 Jahren aktiver Arbeit die erste stabile Version der Applikation zum Download bereit. Gegenüber der letzten Testversion erfuhr die Applikation keine größeren funktionellen Änderungen. So bietet die auf den Codenamen »Goldeneye« getaufte Veröffentlichung auch in der stabilen Version eine verbesserte Navigation, feinere Geschwindigkeitssteuerung, sofortige Aufnahme von allen Medien, Timeshift und Korrekturen bei Untertiteln. Ferner haben die Entwickler dem VLC Media Player neue Decoder spendiert. Der Real Video 3.0- und 4.0-Decoder wurde weiter verbessert. Ferner bietet der VLC Media Player 1.0 eine Unterstützung von Dirac, MLP und RealVideo in Matroska-Dateien.

Unter Linux wurde nun die Möglichkeit geschaffen, mit gzip oder bzip2 komprimierte Dateien direkt abzuspielen. Desweiteren wurde DVB-Scanning eingebunden und die Integration in GTK+-Umgebungen verbessert. Experimentell unterstützt der VLC Media Player nun auch Blu-Ray Disc und AVCHD-Verzeichnisse. Wegen technischer Limitierungen haben die Entwickler allerdings die Unterstützung für Mac OS X 10.4.x aus der Applikation entfernt.

Der VLC Media Player wird seit 1999 vom VideoLAN-Team entwickelt und stellt einen Teil der kompletten Streaminglösung des Teams dar. Ursprünglich wurde die Lösung unter dem Namen VideoLAN Client entwickelt. Die Applikation bietet eine breite Unterstützung für viele Formate und Medientypen. Darüber hinaus ist es mittels des Players möglich, direkt von einem Server Dateien in Form von Streams wiederzugeben.

Der VLC Media Player 1.0 steht auf der Projektseite zum Download bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 42 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Bravo! (modern languages, So, 12. Juli 2009)
Re[2]: Bravo! (lala, Do, 9. Juli 2009)
Re[2]: Brauchbare Oberflaeche? (greg, Mi, 8. Juli 2009)
DVD-Menüs (her, Mi, 8. Juli 2009)
Re: Bravo! (kartoffelpü, Mi, 8. Juli 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung