Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. Juli 2009, 17:10

Software::Distributionen::Canonical

Unterstützung für Ubuntu 6.06 LTS auf dem Desktop endet

Am 14. Juli stellt Canonical die Bereitstellung von Korrekturen und Aktualisierungen für Ubuntu 6.06 LTS auf dem Desktop ein.

Als Ubuntu 6.06 LTS am 1. Juni 2006 erschien, sollte es als erste Ubuntu-Version länger als die üblichen 18 Monate unterstützt werden. Die Unterstützung wurde auf drei Jahre für die Desktop-Software und fünf Jahre für die Server-Software geplant. Die Dreijahresfrist für den Desktop ist nun abgelaufen. Wie geplant will Canonical nun ab dem 14. Juli keine neuen Pakete mehr für diese Version der Distribution bereitstellen.

Die Server-Ausgabe von Ubuntu 6.06 LTS wird dagegen wie vorgesehen noch für zwei weitere Jahre unterstützt. Da es nicht ohne weiteres ersichtlich ist, welche Pakete zur Server-Edition gerechnet werden, gibt es eine Liste der weiter unterstützten Pakete (die Liste nennt die Namen der Quellcodepakete, aus denen jeweils ein oder mehrere Binärpakete erstellt werden).

Den Benutzern von Ubuntu 6.06 LTS wird empfohlen, auf Version 8.04 LTS zu aktualisieren, was direkt in einem Schritt möglich ist. Ubuntu 8.04 LTS wird noch bis zum April 2011 mit Updates versorgt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 56 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: updates von kubuntu (Feuerfrei, So, 12. Juli 2009)
Re[2]: updates von kubuntu (sindbad, Sa, 11. Juli 2009)
Re: Bleiben die Repositories (iso9001, Sa, 11. Juli 2009)
Re: updates von kubuntu (klm, Sa, 11. Juli 2009)
Re: updates von kubuntu (sindbad, Sa, 11. Juli 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung