Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 20. März 2000, 09:14

PC für 200 Dollar

Ein modifiziertes Kabel ermöglicht es Benutzern in den USA, einen Internet-PC zum leistungsstarken Linux-PC für unter 200 Dollar umzubauen, einem Viertel des Preises eines normalen PCs.

Die Firma Netpliance bot eine Internet-Box namens i-Opener mit LCD-Display für 99 Dollar an, jedoch war der der günstige Preis an einen speziellen Internet-Zugang gekoppelt. Ein findiger Elektroniker fand heraus, daß mit einem modifizierten Kabel eine Festplatte angeschlossen werden kann, wodurch man einen vollwertigen und sehr kompakten Pentium-PC erhält, auf dem sich problemlos Linux installieren läßt. Der Elektroniker bot sein Kabel im Internet an und konnte bald 200 Bestellungen zu je 35 Dollar verbuchen. Die Netpliance-Geräte waren im Nu überall ausverkauft. Nachlieferungen gibt es derzeit verständlicherweise nicht, da die Firma Netpliance sonst sehr viel Geld verlieren würde. Es ist aber denkbar, daß sie durch ein verändertes Angebot aus dieser Situation Kapital schlägt und einen extrem günstigen PC auf den Markt bringt. Möglicherweise wird die Firma sogar zum Renner bei ihrem für demnächst geplanten Börsengang.

Mittlerweile entwickeln die Linux-Fans unter den Netpliance Käufer sehr viel Phantasie bei dem Einsatz der Geräte. Sehr populär scheint der Einsatz als MP3-Player zu sein. Die Geräte werden auch gern auf verschiedene Räume verteilt oder auch im Auto mitgenommen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung