Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 29. Juli 2009, 10:04

Unternehmen

Linuxhotel eröffnet Linux-WG

Das Linuxhotel bietet eine aus vier Zimmern und Gemeinschaftsraum bestehende »Wohngemeinschaft« an, die auch unabhängig von Schulungen genutzt werden kann.

Das Linuxhotel in Essen bietet eine Kombination aus Schulungen mit freien Software-Themen und dem Komfort eines Hotels. Wer Übernachtungen im Linuxhotel bucht, kann Einzel- oder Doppelzimmer wählen. Neu ist nun die Möglichkeit, vier Einzelzimmer und eine gemeinsame Küche als »Linux-WG« für bis zu vier Personen zu buchen. Zwei dieser Zimmer besitzen ein eigenes Bad, die beiden anderen teilen sich ein Bad. Ferner steht ein gemeinsamer Balkon zur Verfügung.

Statt des regulären Preises von 400 Euro pro Nacht wird die WG zur Zeit für 75 Euro pro Person angeboten. Firmen können so laut dem Linuxhotel in der wirtschaftlich schweren Zeit aus der Not eine Tugend machen und die Zeit nutzen, um in die Fähigkeiten der eigenen Mitarbeiter zu investieren.

Die Wohngemeinschaft kann beispielsweise von Firmenteams genutzt werden, um nach der Schulung firmenbezogene Gespräche ungestört führen zu können. Andere Möglichkeiten sind kleine Seminare oder Entwickler-Wochenenden. Die WG kann auch unabhängig von Schulungen gebucht werden. Wie das ganze Linuxhotel sind auch die WG-Zimmer technisch umfassend ausgestattet.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 12 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Werbung (centos, Do, 30. Juli 2009)
Re: Werbung (André Schnabel, Mi, 29. Juli 2009)
Re: Als naechstes Linux-Bordell? (volltroll.de aka pinky, Mi, 29. Juli 2009)
Re[3]: Werbung (Unterfranke, Mi, 29. Juli 2009)
Re: Werbung (Kaiser, Mi, 29. Juli 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung