Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 21. März 2000, 14:08

Software::Grafik

AliasWavefront liefert Maya Batch Renderer für Linux aus

Alias|Wavefront, ein Unternehmen der SGI-Gruppe, hat jetzt die Auslieferung seines Maya Batch Renderer für die Linux-Plattform in Dutschland bekannt gegeben.

Diese leistungsfähige Software von Alias|Wavefront bietet mit optimiertem Rendering auf Tile-Basis und selektiver Lichtführung sehr hohe Render-Qualität. Der Maya-Renderer kann beeindruckende photorealistische Bilder und wirklichkeitsgetreue, intuitiv gefertigte Images erzeugen.
"Viele Kunden haben uns gebeten, den Maya Batch Renderer für die Zuverlässigkeit und Stabilität von Linux auf Intelprozessoren verfügbar zu machen", erklärte Chris Ford, Maya Product Manager bei Alias|Wavefront. "Unsere frühere Erfahrung mit UNIX machte eine sehr zügige Implementierung des Batch-Renderer auf Linux möglich, und wir sind sehr zufrieden über die Stabilität und Leistung, die das Ergebnis bietet."
"Wenn ich den Maya Batch Renderer auf Linux einsetze, kann ich Szenen und Texturen über das Netzwerk rendern und sichten", stellte Geoffrey Hancock, leitender 3-D-Artist bei GVFX in Vancouver fest. "Die Betriebssystemschnittstelle von Linux ist schnell und zeigt sich sehr stabil, selbst im Vergleich mit Unix und NT."
"Maya ist für kreativ Arbeitende die führende Applikation zur Entwicklung digitaler Inhalte, und es ist angemessen, dass Alias|Wavefront den Maya Batch Renderer für Linux verfügbar macht, da die OpenGL-Unterstützung von Linux immer noch eine der besten in der Industrie ist", kommentierte John Latta, Redakteur bei The Wave Report.
Der Maya Batch Renderer wird ab sofort für Red Hat Linux V6 und höhere Versionen auf Intel IA-32-Prozessoren ausgeliefert und kann über Alias|Wavefront oder seine authorisierten Reseller für 3.110.- DM bezogen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung