Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 4. August 2009, 10:36

Software::Distributionen::Debian

news.debian.net gestartet

Mit news.debian.net wurde von Ana Beatriz Guerrero López eine inoffizielle Newsseite für das Debian-Projekt gestartet.

Als Grund für diesen Schritt gibt Ana an, für Debian eine Newsseite zu vermissen, die »KDE Dot News« oder »Ubuntu Fridge« ähnelt. Die offizielle Newsseite des Debian-Projekts ist nur im HTML-Format abrufbar. Daneben gibt es noch »planet.debian.net«, wo Blogs einzelner Entwickler zusammenlaufen, sowie die Mailinglisten »debian-devel-announce« und »debian-announce«, welche aber wichtigen Informationen vorbehalten sind.

Um die große Anzahl der verschiedenen Informationskanäle zu bündeln, wurden schon verschiedene Lösungsansätze ausprobiert. Es gab »Debian Weekly News« und »Debian Project News«, welche schwer zu pflegen und zur Veröffentlichung oftmals schon nicht mehr aktuell waren. »times.debian.net« aggregiert seine Inhalte ebenfalls aus verschiedenen Quellen, was nicht recht klappt, und »twitter.com/debian« ist durch die Begrenzung der Nachrichtenlänge und fehlende Kommentarfunktionen zu vielen Beschränkungen unterworfen.

Jetzt soll sich das ändern und ein neuer Versuch wird gestartet. Die täglichen kleinen, nichtsdestotrotz interessanten Neuigkeiten rund um Debian sollen zukünftig auf news.debian.net erscheinen. Entwickler sollen sie auf verschiedenen Wegen, zum Beispiel per Email oder Web-Formular, einstellen können, mehr Platz als bei Twitter haben und auf interessante Inhalte verlinken können. In ihrem Blog nennt Ana ein paar Beispiele, was auf news.debian.net erscheinen könnte: Informationen über Software-Updates, Zusammenfassungen von Debian-Veranstaltungen, Berichte von DebConfs, die Portierung von Debian auf neue Hardware, Berichte über Organisationen, die mit Debian arbeiten, interessante Postings von Debian Planet usw.

Zu Beginn wird Ana die Informationen selbst suchen, sie hofft aber, dass sie dabei in absehbarer Zeit unterstützt wird und Beiträge zugesendet bekommt. Zukünftig sollen 50 Prozent der Inhalte auf news.debian.net aus anderen Quellen kommen, die anderen 50 Prozent sollen eigene Beiträge sein. Wer sich beteiligen und ein Editor werden möchte, kann Ana kontaktieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 31 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[5]: Sidux (hardliner, Mi, 5. August 2009)
Re[9]: Servertod (Oo.blub.oO, Mi, 5. August 2009)
Re[10]: Servertod (LH, Mi, 5. August 2009)
Re[4]: Sidux (einem Fossil, Mi, 5. August 2009)
Re[9]: Servertod (Jörg Zweier, Mi, 5. August 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung