Login


 
Newsletter
Werbung
Sa, 8. August 2009, 13:44

Software::Kommunikation

Erste Vorschau auf Firefox 3.6 freigegeben

Das Mozilla-Projekt hat die erste Testversion der kommenden Version des Webbrowsers Firefox freigegeben.

Wie schon seine Vorgänger wird auch Firefox 3.6 nach einem öffentlichen Park benannt. Die kommende Version erhielt ihren Codenamen vom Namoroka-Nationalpark auf Madagaskar.

Firefox 3.6 Alpha1 kommt mit einer großen Zahl von Neuerungen und Verbesserungen gegenüber der letzten offiziellen Version 3.5. Zu den neuen Features zählt laut den Release Notes ein Compositor, der die einzelnen Bedienelemente in einem HTML-Dokument nicht mehr als native Widgets darstellt, sondern als Firefox-interne Elemente. Jedes Dokument wird nur noch durch ein einziges natives Widget dargestellt, der Rest intern gehandhabt. Nachteil der bisher verwendeten nativen Widgets war, dass sie auf jedem System (Linux, Mac OS X, Windows) unterschiedlich darstellt und genutzt werden konnten, was eine Reihe von Mängeln und Inkonsistenzen zur Folge hatte.

Ein neues Fokus-Modell soll die Zahl der Möglichkeiten, mit denen ein Kontrollelement den Fokus erhalten kann, auf vier reduzieren (Klick, Ansteuern mit der Tab-Taste, Betätigen der Shortcut-Taste oder Aufruf der focus-Methode mittels Skripten). Dies stellt hauptsächlich eine Aufräumarbeit dar, die den Code kompakter und klarer macht. Das Attribut »Chromedir« wurde durch eine Pseudoklasse »moz-locale-dir« ersetzt. Es definiert die Schreibrichtung der eingestellten Sprache.

Die Rendering-Engine Gecko wurde auf Version 1.9.2 Alpha1 aktualisiert, die weitere neue CSS3-Attribute mitbringt. Die JavaScript-Engine TraceMonkey wurde noch etwas schneller. Außerdem sind die Entwickler auch dabei, die Start- und Antwortzeiten zu verringern. Tester sollten den Artikel »Firefox 3.6 for developers« lesen. Die vollständige, sehr lange Liste der Änderungen kann man dem Bugtracking-System entnehmen.

Firefox 3.6 Alpha1 kann ab sofort vom Server des Projektes für Linux, Mac OS X und Windows heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 100 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[7]: Bleibe weiter bei Opera (Edelweiss, Mo, 10. August 2009)
Re[6]: Bleibe weiter bei Opera (Edelweiss, Mo, 10. August 2009)
Re[5]: Bleibe weiter bei Opera (r3po4, Mo, 10. August 2009)
Re[6]: Bleibe weiter bei Opera (ähm, Mo, 10. August 2009)
Re[3]: Trääääägeeeeeeeeeeee (ähm, Mo, 10. August 2009)
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung