Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 21. August 2009, 08:39

Software::Distributionen::Xandros

Xandros eröffnet unabhängigen Appstore für ARM-Netbooks

Der Linux-Distributor Xandros hat für Provider einen unabhängigen App-Store für auf ARM-Technologie beruhende Smartbooks in sein Programm aufgenommen.

Das komplett an Kundenwünsche anpassbare Angebot ist eine Click&Run-Lösung, welche Anwendern Tausende Programme offeriert.

Der Appstore soll alle Linux-Distributionen unterstützen, es auch Drittanbietern ermöglichen, ihre Anwendungen anzubieten, und für Endverbraucher kostenpflichtig sein. Für letzteres bietet Xandros App-Store Schnittstellen für Bezahlsysteme. Desweiteren können zusätzliche Dienstleistungs-Angebote um den Appstore aufgebaut werden. Xandros nennt hier Foren, Wikis und Blogs, aber auch Statistiken und ausgefeilte Such- und Filterfunktionen. Eine intuitive Bedienung soll das Aktualisieren von Betriebssystemen und Software zum Kinderspiel machen sowie für einfache Verwaltung der Software-Repositorien, Web-Services und Angebote Dritter sorgen.

»Die ARM-basierten Smartbooks sind sehr spannend für uns, weil sie die Portabilität und ständigen Verbindungsfähigkeiten von Mobiltelefonen mit Rechenkraft, Bildschirm und Tastatur von Desktop-Computern verbinden«, so Xandros CEO Andy Typaldos. »Wir wollen unseren App-Store ausbauen, um diese neuen Smartbooks zu unterstützen, egal mit welchem Linux-System, Xandros, Google Chrome, Android, Ubuntu oder was auch immer, sie laufen.«

Xandros Appstore für die ARM-basierten Smartbooks beruht wahrscheinlich auf dem CNR Marketplace, welcher von Linspire entwickelt wurde. Xandros hatte sich Linspire Mitte des letzten Jahres einverleibt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung