Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 4. September 2009, 07:55

Software::Distributionen::OpenSuse

Shuttle verkauft All-in-One-PC X500V mit OpenSUSE 11.1

Shuttle, ein Hersteller kompakter PCs, liefert seinen All-in-One-PC X500V jetzt auch mit vorinstalliertem OpenSUSE 11.1 aus.

Shuttle X500V mit OpenSUSE

Shuttle

Shuttle X500V mit OpenSUSE

Im Inneren des 3,6 cm tiefen Komplettsystems hat Shuttle ein Atom-Board mit Intels Dual-Core-Prozessor Atom 330, 1 GB RAM, das sich auf 2 GB erweitern lässt, und eine Festplatte mit 160 GB Fassungsvermögen verbaut. Das 15,6"-Display ist berührungsempfindlich und hat eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein 1,3-Megapixel-Webcam und ein 4in1-Kartenleser.

Der in schwarz oder weiß erhältliche X500V verfügt darüber hinaus über Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, Draft-N-Wlan, fünf USB-Ports und einen VGA-Ausgang. Auf Wunsch liefert Shuttle Festplatten bis 500 GB. Das vorinstallierte OpenSUSE lässt sich via 1-Klick-Installation an individuelle Wünsche anpassen. Das Komplettsystem X500V wird ohne Tastatur ausgeliefert, die Preise beginnen bei 529 Euro.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung