Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 5. September 2009, 07:55

Linux-PC Linutop 3

Linutop, ein französischer Hersteller von Linux-Hardware, hat seine Linutop-Reihe mit dem Linutop 3 um ein neues Modell ergänzt.

Linutop 3

Linutop

Linutop 3

Der Linutop 3 ist 235 x 236 x 55 mm groß und wiegt 1,8 kg.

Herzstück des nur 20 Watt verbrauchenden, lüfterlosen Rechners ist ein mit 1 GHz getakteter C7 von Via. Der Linutop wird standardmäßig mit 1 GB Hauptspeicher ausgeliefert, welcher sich auf 2 GB erweitern lässt. Als persistenter Speicher ist ein 2 GB großes Solid-State-Modul enthalten, von dem bereits 600 MB durch das Betriebssystem Linutop OS und Anwendungsprogramme belegt sind. Das Gerät bietet eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, sechs USB 2.0-Ports, einen seriellen Anschluss, DVI- und VGA-Ausgang sowie zwei Sata- und einen PCI-Steckplatz.

Neben dem auf Ubuntu basierenden Betriebssystem Linutop OS haben die Franzosen den Browser Firefox, OpenOffice und den Mediaplayer VLC vorinstalliert, weitere Software lässt sich über die Ubuntu-Repositories nachträglich installieren. Der Linutop 3 soll 340 Euro kosten und kann direkt bei Linutop bestellt werden. Das Vorgängermodell Linutop 2, welches kleiner ist und nur 8 Watt im laufenden Betrieb verbraucht, ist ebenfalls noch erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 20 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung