Login


 
Newsletter
Werbung
Mo, 7. September 2009, 11:42

Gemeinschaft::Konferenzen

Open Source Expo 2009 in Karlsruhe

Am 15. und 16. November veranstaltet die Software & Support Media Group zum zweiten Mal die Open Source Expo in Karlsruhe und ruft interessierte Projekte zum »Call for Projects« auf.

Mit Deutschlands größter Zahl an Informatikstudenten, einer bei der Exzellenzinitiative ausgezeichneten Universität im Bereich IT sowie einer Vielzahl an IT-Unternehmen hat sich der Standort Karlsruhe zu einem der wichtigsten Standorte für die IT-Industrie in Deutschland entwickelt. Am selben Ort, dem zentral gelegenen Kongresszentrum, veranstaltet die Software & Support Media Group deshalb am 15. und 16. November zum zweiten Mal die Open Source Expo.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen auch dieses Jahr Open-Source-Lösungen sowohl für Anwender als auch für den Einsatz in Unternehmen sowie freie Initiativen aus dem Open-Source-Umfeld und bekannte von der Gemeinschaft getriebene Anwendungen. Besucher haben die Gelegenheit, aktuelle Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten aus dem Blickwinkel der Open-Source-Gemeinde zu erleben. Neben einer Ausstellung wird auf der Open Stage und in verschiedenen Räumen mit vielen Sessions und Diskussionsrunden ein Vortragsprogramm geboten.

Unabhängigen Projekten steht ab sofort der der »Call for Projects« für die Open Expo und die Open Stage in drei Phasen bis zum 30. Oktober 2009 offen. Interessierte Projekte erhalten unter anderem einen kostenlosen Stand.

Die Besucher haben die Möglichkeit, sich auf www.openexpo.de vorab zu registrieren und eine Eintrittskarte auszudrucken. Für Teilnehmer, die sich vor Ort am Veranstaltungstag anmelden, fallen 10 Euro Eintritt pro Tag an.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung