Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 8. September 2009, 07:58

Software::Distributionen::BSD

DesktopBSD 1.7 veröffentlicht

Das auf Basis von FreeBSD entwickelte DesktopBSD-Projekt hat die Version 1.7 der Distribution freigegeben.

Die neue Version ist nach Auskunft der Entwickler die letzte Version von DesktopBSD. Mit dem Erscheinen von Version 1.7 wird das Projekt eingestellt. Offenbar wird DesktopBSD hauptsächlich von einem einzelnen Entwickler, Peter Hofer, zusammengestellt, der nach eigenen Angaben immer weniger Zeit dafür findet und daher kein Interesse mehr daran hat, das Projekt fortzuführen. Durch das Aufsetzen auf das aktuelle FreeBSD 7.2 ist jedoch die Verfügbarkeit von aktueller Software noch auf absehbare Zeit garantiert.

DesktopBSD versteht sich nicht als ein Fork von FreeBSD oder eine eigenständige Distribution, sondern als ein vorkonfiguriertes 100-prozentiges FreeBSD, das sich auf die erprobten Werkzeuge von FreeBSD verlässt. Trotzdem müssen sich die Anwender keineswegs vorsintflutliche Bedienung befürchten und auf Bequemlichkeit verzichten. Der Hauptentwickler Peter Hofer verbessert seit der ersten Version die DesktopBSD-Tools Schritt für Schritt und passt diese fortwährend an die Bedürfnisse der Gemeinschaft an.

DesktopBSD 1.7 erscheint 20 Monate nach Version 1.6 und wurde auf FreeBSD 7.2 als Basis aktualisiert. Es enthält X.org 7.4, KDE 3.5.10, OpenOffice 3.1.1 und Java SE 6. Es ist in Form einer DVD oder einer CD für die Plattformen x86 und x64 verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 46 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: naja nicht das einzige Desktop BSD (labalaba, Mi, 9. September 2009)
Re: That's life! (Oliver, Mi, 9. September 2009)
Re[7]: BSD is dying (Michael, Di, 8. September 2009)
Re[4]: BSD is dying (Michael, Di, 8. September 2009)
Re[6]: Ach komm Daniel... (Uschi, Di, 8. September 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung