Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 9. September 2009, 09:29

Unternehmen

Credativ eröffnet Open Source Support Center in USA

Die Credativ GmbH eröffnet nach Deutschland, Großbritannien und Kanada ein weiteres Open Source Support Center (OSSC) in den USA.

Seit 1999 widmet sich Credativ der Planung und Realisierung professioneller Unternehmenslösungen unter Verwendung von Open-Source-Software. 2006 begann credativ mit dem Betrieb des deutschen Open Source Support Center (OSSC), das einen professionellen Rund-um-die-Uhr-Support für Unternehmen anbietet, Der Support erstreckt sich auf zahlreiche Open-Source-Projekte und Linux- sowie BSD-Distributionen. Danach wurden weitere Standorte in Großbritannien und Kanada geschaffen.

Die Geschäftsführung der dafür neu gegründeten credativ LLC (San Diego) übernehmen Joe Conway und Dr. Michael Meskes. Gesellschafter der credativ LLC sind die deutsche credativ GmbH, Joe Conway (USA) und Yogesh Sharma (USA). Joe Conway und Dr. Michael Meskes verbindet eine langjährige Zusammenarbeit im PostgreSQL-Projekt.

Das Konzept des Open Source Support Centers besteht darin, dass die Supportkosten nicht von der Anzahl der betriebenen Systeme, CPUs oder Benutzer abhängig sind und dass der Support fast alle gängigen freien Anwendungen umfasst. Beispiele sind PostgreSQL-Systeme und der Bereich der Hochverfügbarkeit mit DRBD und Heartbeat. Mit diesem Konzept will Credativ weiter wachsen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung