Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 23. September 2009, 14:18

Software::Distributionen::OpenSuse

RadioTux-Sendung über erste Opensuse-Konferenz

Radio Tux, das freie On-Demand-Radio, hat eine Sendung über erste Opensuse-Konferenz veröffentlicht.

Die erste Opensuse Contributors Conference fand in der letzten Woche in Nürnberg, dem Hauptsitz von SUSE Linux, statt. Auf Einladung von Joe »Zonker« Brockmeier war RadioTux an diesen vier Tagen in Nürnberg zu Gast, um auf der Konferenz eine Radiosendung von dieser zu produzieren. Während dieser Zeit entstanden unter anderem Interviews mit Federico Mena-Quintero, Sankar P und Vincent Untz.

Frank Karlitschek gibt Auskunft über den Stand des Open-PC-Projektes, Brent McConnell stellt Kablink Teaming vor und Andrew Wafaa berichtet über seine Arbeit an Goblin, einer Distribution für Netbooks mit Opensuse und der Oberfläche von Moblin. Natürlich gibt es auch Auskunft über die Features der nächsten Opensuse-Version 11.2 und Michael Löffler gibt mehr Informationen über die Änderungen des Entwicklungszyklus und die Diskussionen der Opensuse-Gemeinschaft, eine LTS-Version von Opensuse zu erstellen.

Henne Vogelsang gibt Einblick in die Arbeit des vor kurzem gebildeten Multiplier-Teams, welches innerhalb SUSE an Opensuse arbeiten kann und darf. Alles in allem ist dem RadioTux-Team eine bunt gemischte Sendung mit aktuellen Themen gelungen. Sie steht zum Download in den Formaten MP3 und Ogg Vorbis zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Englisch?? Hallo? (ano, Mi, 23. September 2009)
Re: Englisch?? Hallo? (Jo:rg Zweier, Mi, 23. September 2009)
Re: Englisch?? Hallo? (John, Mi, 23. September 2009)
Re[2]: Englisch?? Hallo? (Jo:rg Zweier, Mi, 23. September 2009)
Re: Englisch?? Hallo? (ano, Mi, 23. September 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung