Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 5. Oktober 2009, 11:21

Software::Distributionen

Sabayon Linux 5.0 erschienen

Die Entwickler des Gentoo-Ablegers Sabayon Linux haben Version 5.0 der aus Italien stammenden umfangreichen Distribution fertig gestellt.

Sabayon Linux 5.o mit Gnome

sabayonlinux.org

Sabayon Linux 5.o mit Gnome

Sabayon Linux 5.0 gibt es mit einem Kernel 2.6.31 und den Desktop-Umgebungen KDE 4.3.1, Gnome 2.26 und E17 (Enlightenment). Die Anwendungen wurden mit dem GCC 4.4.1 und Glibc 2.10 kompiliert. Mit der Distribution werden Kernel mitgeliefert, welche auf Server oder OpenVZ-Umgebungen ausgelegt sind. Sabayon unterstützt von nun an das Dateisystem ext4, welches auch als Standarddateisystem verwendet wird. Der Installer spricht mehrere Sprachen und bereits bei der Installation können Anwender sich dafür entscheiden, Dateisysteme zu verschlüsseln.

3D-Desktop-Applikationen wie Compiz, Compiz Fusion und KWin sollen ohne großartige Anpassungen laufen und der Packagemanager setzt auf das Entropy Framework. Für die Büroarbeit haben die Entwickler OpenOffice.org 3.1 an Bord genommen, Multimedia-Nutzer können sich mit dem Xbox Media Center 9.04.1 vergnügen. Sabayon liefert von Haus aus viele Spiele mit, beispielsweise Nexuiz und Warsow, in Version 5.0 ist eine World of Goo-Demo enthalten. Sabayon 5 verwendet X.Org 7.5 und bringt aktuelle NVIDIA- und AMD-Grafikkartentreiber mit.

Als Minimalvoraussetzung für Sabayon 5.0 nennen die Entwickler einen i686-kompatiblen Prozessor, 512 MB RAM und 9 GB freien Speicherplatz auf der Festplatte. Als Idealvoraussetzung sind ein Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 20 GB freier Festplattenspeicher aufgeführt. Sabayon Linux 5.0 kann von diversen Spiegelservern oder via Bittorrent als DVD-Image heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung