Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 12. Oktober 2009, 09:08

Software::Desktop

Gewinner des Social Desktop Contest stehen fest

Frank Karlitschek hat die Gewinner des Social Desktop Contest bekannt gegeben.

Der »Social Desktop Contest« wurde im Juni gestartet und hatte das Ziel, Online-Web-Dienste mit Desktop-Anwendungen zu verknüpfen. Die Teilnehmer waren aufgerufen, mit dem in KDE 4.3 enthaltenen »Open Collaboration API« oder mittels Get Hot New Stuff (GHNS) Anwendungen, Widgets, Plasmoids oder Web-Dienste mit neuen Ideen zu erstellen.

Die Beteiligung an dem Wettbewerb war nach Angaben des Initiators Frank Karlitschek hoch, was die Arbeit der Jury nicht einfach machte. Das jetzt vorgelegte Endergebnis kam durch die Kombination der Wertung der Gemeinschaft und der Wertung der Jury zustande.

Der erste Preis geht an »ExtendedAboutDialog for KDE apps« von Téo Mrnjavac. Diese Dialogbox zeigt neben Programminformationen auch Informationen über die Autoren an, deren Daten von OpenDesktop.org geholt werden. Der zweite Preis geht an »Knowledge base widget« von Marco Martin. Es handelt sich dabei um ein Plasmoid, das die Abfrage einer Online-Wissensbasis für Support ermöglicht, ohne ein Forum besuchen oder eine Mailingliste abonnieren zu müssen. Es soll Bestandteil von KDE 4.4 werden.

Den dritten Preis erhält »libopengdesktop« von Guido Roberto, eine an Glib orientierte Bibliothek, die den Zugriff auf Open-Collaboration-Dienste vereinfacht. Der vierte Preis geht an »PyContent« von Ni2c2k, ein Plasma-Widget, das die neuesten Inhalte eines Anbieters anzeigt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung