Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. Oktober 2009, 13:02

Software::Kommunikation

Seamonkey 2.0 RC2 veröffentlicht

Das Seamonkey-Projekt hat den zweiten Veröffentlichungskandidaten der Internet-Anwendungs-Suite Seamonkey 2.0 herausgegeben.

Zu Seamonkey gehören ein Browser, ein Mail- und News-Client, ein IRC-Client und ein HTML-Editor.

Seamonkey 2.0 setzt nun wie Firefox auf das Backend-Toolkit, wodurch die Nutzerprofile und Erweiterungen des beliebten Browsers verwendet werden können. Add-ons, Themes und Plugins lassen sich über einen Add-On-Manager installieren, womit deren Handhabung vereinfacht wurde. Seamonkeys Browser wurde um das Wiederherstellen von Sitzungen ergänzt, so dass die beim Programmabsturz geöffneten Fenster und in Webformularen eingegebenen Daten nach einem Neustart wieder verfügbar sind. Anwender können den Browser auch so einstellen, dass beim Start die Webseiten geladen werden, die sie beim Beenden des Programms betrachtet hatten.

Die Browser-Historie wird in Seamonkey 2.0 in einer besseren Datenbank-Lösung abgespeichert, die mehr Informationen erlaubt. Die automatische Vervollständigung von Web-Adressen wurde verbessert und funktioniert jetzt mit URLs und Titeln der Webseiten. Ein neuer Passwort-Manager soll die Handhabung abgespeicherter Nutzernamen und Passwörter angenehmer machen. Die Entwickler überarbeiteten den Download-Manager und brachten die Gecko-Engine des Browsers auf einen neuen Stand. SeaMonkey 2.0 hat den Acid2- und großenteils den Acid3-Test bestanden und unterstützt wie Firefox 3.5 Audio- und Video-Elemente, herunterladbare Schriften und JIT-kompiliertes JavaScript.

Die Mail- und News-Anwendung empfängt in der neuen Version RSS- und Atom-Feeds. Newsfeeds können im Browser betrachtet und gleich im Mailprogramm abonniert werden. Das Mail-Programm unterstützt Tabs, so dass Anwender auch Mozillas Lightning-Erweiterung nutzen können. Die in der Seamonkey-Suite verwendeten Icons wurden aufgefrischt und sollen sich besser in moderne Deskop-Umgebungen integrieren. Die komplette Liste der Änderungen kann man im Änderungslog nachlesen.

Seamonkey 2.0rc2 ist für Linux, Mac OS X und Windows verfügbar und kann in 18 Sprachen von der Downloadseite des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung