Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 2. November 2009, 12:57

Software::Grafik

VariCAD 2010 erschienen

Das CAD-Programm VariCAD ist in der Version 2010 1.0 für Linux und Windows erschienen.

VariCAD ist ein CAD-Programm, das sich hauptsächlich an Maschinenbauer wendet. Es unterstützt die mechanische Konstruktion mit drei- oder zweidimensionalen Entwürfen. Die neue Version 2010 1.0, bereits auf Version 1.02 aktualisiert, bringt eine Reihe von neuen Funktionen. Die wichtigsten davon sind nach Angaben des Herstellers Neuentwicklungen, die zur Steigerung der Produktivität der Anwender dienen sollen. So stellt VariCAD 2010 1.0 eine neue Benutzeroberfläche zur Verfügung, die dem Anwender neue Möglichkeiten der Befehlsausführung bietet.

Weitere Verbesserungen gibt es im Bereich der Solid-Transformationen. Zusätzliche Möglichkeiten beim wurden beim Bearbeiten von Solids geschaffen. Ferner implementierte der Hersteller weitere Verbesserungen im Bereich der STEP-Kompatibilität, Erweiterungen im 2D-Bereich zur Vereinfachung der Zeichnungserstellung und einiges mehr.

Das proprietäre Programm stellt moderate Anforderungen an das System. Empfohlen werden für Linux eine CPU mit mindestens 2 GHz Taktfrequenz, 512 MB RAM und OpenGL. Eine auf 30 Tage beschränkte Testversion kann man nach einer Registrierung kostenlos herunterladen. Studenten können VariCAD zu einem reduzierten Preis von 79 Euro erwerben. Der Normalpreis für Lizenzen beträgt 499 Euro.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung