Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 9. November 2009, 09:04

project-open 3.4

Die neue Version der Projektverwaltungs- und Buchhaltungs-Software project-open bringt eine erneuerte Oberfläche, ein neues Dienste-Verwaltungsmodul und zahlreiche Erweiterungen.

Gewinn- und Verlustrechnung eines Projekts

project-open.org

Gewinn- und Verlustrechnung eines Projekts

project-open ist eine freie webbasierte Software, die für kleine und mittlere Unternehmen gedacht ist. Neben der Projektverwaltung integriert das Paket Kunden- und Ressourcenverwaltung, Zusammenarbeitsfunktionen und Rechnungswesen. Für jedes Projekt kann man den Fortschritt und den Finanzstatus im Blick behalten.

Version 3.4 erscheint nach 18 Monaten Entwicklung und ist erstmals auch für Windows verfügbar. Die Installation erfolgt mit einem Installationsprogramm, das es für Windows, Linux (Red Hat Enterprise Linux und Ubuntu) und demnächst auch für Mac OS X gibt.

Die neue grafische Oberfläche lässt sich mit CSS-Skins beliebig anpassen und verfügt über ein einklappbares Menü. Übersetzungen liegen in Arabisch, vereinfachtem Chinesisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, brasilianischem Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Türkisch vor.

Ein neues Wiki, das auch in die Anwendung integriert ist, enthält zusätzliche Dokumentation. Die Geschwindigkeit wurde erhöht, was besonders bei mehr als tausend aktiven Benutzern spürbar sein soll. Ein Audit-Paket, das als proprietärer Zusatz erhältlich ist, kann alle wichtigen Änderungen an den Daten aufzeichnen.

Die neue Version bringt auch komplett neue Module mit, darunter ein Helpdesk und eine allgemeine Dienste-Verwaltung. Weitere neue Module sind Inventar, ITIL-konforme Veröffentlichungsverwaltung, Integration von Versionsverwaltungssystemen (vorerst nur CVS), Angebotserstellung und Berichte (Key Performance Indicators).

Das Modul »Dynamic Workflows« kann nun für weitere Objekte einen Workflow verwalten und enthält Standard-Workflows für Budgets, Projekte, Abwesenheitszeiten und Stundenabrechnungen.

Zu den weiteren Neuerungen gehören zusätzliche Berichte und verbesserte Rechnungserstellung. Die Software kann auf dem Demoserver von project-open getestet werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung