Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 10. November 2009, 17:34

Unternehmen

Sourceforge Inc. wird zu GeekNet Inc.

Sourceforge, Eigentümer der gleichnamigen Webseite, hat eine Umbenennung in GeekNet angekündigt, der Name der Webseite ändert sich jedoch nicht.

Die börsennotierte Sourceforge Inc. (NASDAQ-Symbol LNUX) besitzt nicht nur Sourceforge.net, die wohl größte Projekthosting-Seite der Welt mit über 230.000 freien Softwareprojekten, sondern auch Freshmeat, Slashdot, ThinkGeek und seit einigen Monaten Ohloh. Sie richtet ihr Angebot nach eigenen Angaben auf den »von Technik besessenen Geek« aus. Um dies angemessen zu reflektieren, ändert sie nun ihren Namen in GeekNet Inc.

GeekNet stellt die meisten Dienste für die Open-Source-Welt kostenlos zur Verfügung. Neben Verkäufen im ThinkGeek-Shop ist Online-Werbung die Haupt-Einnahmequelle des Unternehmens. GeekNet sieht für diese Werbung einen wachsenden Markt, da die Besucher der Webseiten eine große Kaufkraft repräsentieren.

Die Zahl der »Geeks«, die die Leser- und Benutzerschaft der GeekNet-Webseiten ausmachen, wird laut GeekNet immer größer und ihr Einfluss damit immer wichtiger. Die Namensänderung soll die Geschäftstätigkeit des Unternehmens besser beschreiben und den Benutzerkreis entsprechend definieren. Die Namen der einzelnen Webseiten bleiben unverändert, lediglich die Unternehmens-Webseite wechselte auf die Domain geek.net.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung