Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 24. November 2009, 12:13

Software::Distributionen::Debian

Debian friert im März

Das Debian GNU/Linux-Projekt rechnet fest damit, die nächste Version, die Squeeze heißen wird, im März des kommenden Jahres einzufrieren.

Nach dem Freeze werden keine neuen Pakete mehr aus dem Unstable-Zweig in den Testing-Zweig übernommen, der danach ausführlich gestestet und zur stabilen Version führen wird. Im darauf folgenden Sommer könnte dann ein stabiles Squeeze erscheinen. Ursprünglich war das Einfrieren für Dezember geplant, doch die Mehrheit der Entwickler war nicht bereit, zugunsten eines früheren Freeze- und Veröffentlichungstermins Abstriche bei den geplanten Neuerungen in Debian 6.0 zu machen.

Die Informationen der Pläne kommen vom Projektleiter Steve McIntyre. »Es wäre schön, wenn wir die Dinge vor der DebConf in New York im Juli erledigt hätten, so dass wir uns nicht mehr mit der Arbeit an der aktuellen Version beschäftigen müssen, während wir Zukunftspläne diskutieren«, so McIntyre. Debian Lenny erschien Mitte Februar dieses Jahres, danach gab es Diskussionen mit Canonical-Eigner Mark Shuttleworth und dem Ubuntu-Team, die Veröffentlichungen aufeinander abzustimmen und so die Arbeit besser zu verteilen.

In den nächsten Wochen werden bei den Debian-Entwicklern mehrere »Bug Squashing Parties« anstehen, auf welchen sie das werdende Debian Squeeze von kritischen Fehlern befreien wollen. Zudem haben einige Mitglieder des Debian-Teams mit der Organisation der nächsten Debian-Konferenz zu tun, für welche noch Sponsoren gesucht werden. Die nächste DebConf wird erstmalig in den USA stattfinden. Hier hoffen die Veranstalter auf rege Teilnahme der US-amerikanischen Entwickler und Anwender.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 42 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: KDE 4.4 (Emess, Do, 26. November 2009)
Re[9]: KDE 4.4 (tty, Mi, 25. November 2009)
Re[20]: KDE 4.4 (Christopher Roy Bratusek, Mi, 25. November 2009)
Re[10]: KDE 4.4 (vicbrother, Mi, 25. November 2009)
Re[9]: KDE 4.4 (Christopher Roy Bratusek, Mi, 25. November 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung