Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 31. März 2000, 06:57

Software::Kommunikation

Neues Opera-Preview

Opera Software hat ein neues Preview des Opera-Browsers für Linux veröffentlicht.

Neben Konquerror und Mozilla ist Opera einer der wenigen Browser, die die Linuxer ernsthaft hoffen lassen. Dieses Preview 3 der Version 4.0a ist wesentlich stabiler als sein Vorgänger. Leider hat sie aber Probleme manche HTML-Seiten zu rendern. Weitere "Macken" des Browsers:

- Kann keine TIFF-Bilder anzeigen
- Die Einstellungen sind gerade zu 60% funktionell
- PlugIn-Support funktioniert nicht ganz
- Das Download-Fenster ist nicht fertig
- CSS macht Probleme mit Line-Styles
- Die Scrollbars verschwinden manchmal

Sie können Opera 4.0a Preview 3, QT Edition hier downloaden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung