Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 25. November 2009, 13:31

Software::Büro

Erster Veröffentlichungskandidat von Thunderbird 3.0 freigegeben

Zwei Monate nach der letzten Betaversion steht der erste Veröffentlichungskandidat der neuen Generation des E-Mail-Clients »Thunderbird« bereit.

Thunderbird will in der kommenden Version vor allem neue Funktionen und eine leichtere Handhabung bringen. Zu den wichtigsten Neuheiten in Thunderbird 3.0 gehören Tabbed Email, welches das Öffnen von Nachrichten, Ordnern und Lightning-Kalendern in einzelnen Tabs erlaubt, und ein neuer Add-on-Manager, welcher Anwender dabei unterstützt, Erweiterungen, Themes und Plugins zu finden, herunterzuladen und zu installieren. Dank des verbesserten Adressbuchmoduls können Nutzer Geburtstage ihrer Kontakte speichern und anhand eines neuen Stern-Icons erkennen, ob eine Person bereits im Adressbuch ist, und diesen Kontakt per Klick bearbeiten. Ferner enthält die Applikation in der Version 3.0 ein Nachrichten-Archiv, in welches gelesene Nachrichten geordnet abgelegt werden können. Der neue Aktivitätsmanager protokolliert alle Interaktionen zwischen dem Thunderbird und dem Mail-Provider an einer Stelle. Diese können so später vom Benutzer nachvollzogen oder ausgewertet werden.

Nach vier Betaversionen geht es nun mit dem ersten Veröffentlichungskandidaten in die Zielgerade. Nach Angaben der Entwickler gab es über 100 Änderungen seit der letzten Version. Unter anderem wurde die HTML-Engine Gecko auf Version 1.9.1.5 aktualisiert. Unter Mac OS X wurde eine Integration mit Spotlight geschaffen. Die restlichen Änderungen dürften überwiegend Korrekturen sein, so dass die Software nun laut den Entwicklern recht stabil ist. Trotzdem richtet sich Thunderbird 3.0 RC1 nach Angaben des Teams nur an Entwickler und Testanwender. Es sollte noch nicht produktiv eingesetzt werden. Benutzer sollten damit rechnen, dass noch nicht alle Erweiterungen funktionieren. Tests und Feedback sind erwünscht.

Thunderbird 3.0 RC1 steht im Quellcode und als Binärpaket für Linux, Mac OS X und Windows in verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch, zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 22 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung