Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 4. Dezember 2009, 11:47

CompuLab stellt fit-PC2i vor

Die fit-PC-Familie des israelischen Herstellers CompuLab hat mit dem fit-PC2i ein neues Mitglied bekommen.

Laut dem Hersteller ist der fit-PC2i der kleinste und energieeffizienteste PC, der auf dem Markt erhältlich ist.

Herzstück des fit-PC2i ist ein Intel Atom Z5xx, der mit Taktraten von 1,1 GHz bis 2 GHz verbaut wird. Der neue Kleine soll sich laut CompuLab für die Büroarbeit, als sparsamer Server oder Firewall eignen. Für den Einsatz als Server oder Firewall hat CompuLab den neuen fit-PC mit zwei Gigabit-Netzwerkschnittstellen und WLAN ausgestattet. Weiterhin sind 1 oder 2 GB DDR2-RAM, eine SATA-Festplatte, eine serielle RS232-Schnittstelle, vier USB-2.0-Ports sowie die üblichen Audioanschlüsse an Bord. Um die Grafikausgabe kümmert sich eine Intel GMA500, die Auflösungen bis zu 1920 x 1200 Pixeln erlaubt.

Die ganzen technischen Innereien hat CompuLab in einem 101 x 115 x 27 mm großen und 370 Gramm schweren Aluminium-Gehäuse verpackt. Die Leistungsaufnahme des Fit-PC beträgt im Standby weniger als 1 Watt, unter Vollast maximal 8 Watt. Der fit-PC2i wird wahlweise mit mit Ubuntu Linux, Windows 7 oder Windows Server ausgeliefert und soll ab Januar 2010 erhältlich sein. Zum Preis hat sich CompuLab noch nicht geäußert.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung