Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 8. Dezember 2009, 12:23

Software::Distributionen::Red Hat

Red Hat Enterprise MRG in neuer Version 1.2

Der Linux-Distributor Red Hat hat seine Distribution für Kommunikation, Echtzeit und Grid-Computing Red Hat Enterprise MRG auf Version 1.2 aktualisiert.

Red Hat Enterprise MRG (Messaging, Realtime, Grid) richtet sich nach Angaben des Linux-Distributors an besonders anspruchsvolle Anwender, die kritische Unternehmensanwendungen im Finanzsektor und in Behörden betreiben. Das System ist darauf ausgelegt, nicht unbedingt als einzelner Server, sondern als Teil eines Grids zu arbeiten. Zu diesem Zweck enthält es Messaging-Funktionen, niedrige Latenzzeiten und die Echtzeit-Patches, die harte Echtzeitanforderungen erfüllen, sowie Funktionen für Grid-Computing und hohen Durchsatz.

Version 1.2 von Red Hat Enterprise MRG bringt höhere Geschwindigkeit und niedrigere Latenzzeiten bei den Messaging-Funktionen, Kompatibilität mit Red Hat Enterprise Linux 5.4 und Red Hat Enterprise Virtualization und aktualisierte Grid-Software. Die Messaging-Funktionen sollen über Infiniband einen Durchsatz von 1,5 Millionen Messages pro Sekunde und maximal 40 ms Latenzzeit erreichen. Als virtuelle Maschine unter KVM soll der Durchsatz immer noch 1,0 Millionen Messages erreichen bei maximal 200 ms Latenz.

Die generelle Echtzeitfähigkeit des Produktes wurde verbessert und die Latenzzeiten wurden weiter gesenkt. Das neue Tool rteval soll den Anwendern helfen, Hardware-Latenzen aufzuspüren.

Für das verteilte Rechnen setzt Red Hat Enterprise MRG auf den hohen Durchsatz, der sich mit dem im Rahmen des Condor-Projektes entwickelten Code erzielen lässt. Condor wurde von der Universität von Wisconsin entwickelt und soll jede Anwendung beschleunigen können, wenn sie im Grid ausgeführt wird. MRG 1.2 enthält die im November veröffentlichte Version 7.4 von Condor.

Den bestehenden Kunden von Red Hat Enterprise MRG wird das Update auf Version 1.2 kostenlos und automatisch zur Verfügung gestellt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung