Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 31. März 2000, 23:42

Innenministerium gibt nach

Die vom LinuxTag-Team gestartete "Unterschriftenaktion" hat den gwünschten Erfolg gezeigt.

Die KBSt-Studie 2/2000 wird ab Anfang nächster Woche wieder verfügbar sein. Nur der Teil in dem die Lizenzgebühren von Microsoft-Produkten im Vergleich zu freier Software verglichen wurden wird entfernt werden.

Angeblich habe die Entfernung nichts mit Microsoft zu tun gehabt, erst nachdem das Entfernen angeordnet wurde hätte Microsoft die parlamentarische Staatssektretärin im Innenministerium Brigitte Zypries auf die Studie angesprochen. Man hätte lediglich vermeiden wollen dass die Studie als offizielle Stellungnahme des Innenministeriums verstanden werde.

Weitere Details finden Sie in zwei Artikeln (eins und zwei) auf der LinuxTag-Homepage.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung