Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 1. April 2000, 00:38

Kostenloser Internetzugang über das Stromnetz unter Linux verfügbar

Der polnische Programmierer Robert Kowalski stellte ein Programm der breiten Masse der Internetnutzer zur Verfügung, mit diesem ein kostenloser Zugang zum Internet möglich ist - gebraucht wird Linux und ein wenig Glück.

Die Applikation bedient sich nach Aussagen des Programmierers interner Boardfunktionen - unter anderem auch APM - und ermöglicht somit jedem User ohne lästige Änderungen an der Hardware, einen Internetzugang über das Stromnetz. Dabei wird ein Sicherheitsloch der Testsoftware ausgenutzt und einer Einwahl ins Netz der Netze steht nichts mehr im Wege.
Interne Tests des Pro-Linux-Teams ergaben eine 57%-ige Verfügbarkeit des Netzes. Von sieben Testpersonen konnten sich vier ungestört in das Netz der Netze einschleusen und mit doppelter ISDN-Geschwindigkeit surfen.
Die Applikation kann leider nicht als Source-Code heruntergeladen werden. Ein entsprechendes Binary liegt aber auf dem Server des Programmierers zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung