Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 10. Dezember 2009, 18:00

Software::Entwicklung

NetBeans 6.8 freigegeben

Das NetBeans-Projekt hat Version 6.8 der freien Java-basierten Entwicklungsumgebung mit Unterstützung für Java EE 6 veröffentlicht.

NetBeans 6.8 enthält nach Angaben des Projekts zahlreiche Verbesserungen. Insbesondere unterstützt die Entwicklungsumgebung die erst heute erschienenen Java Enterprise Edition 6 (Java EE 6) und Glassfish v3. Die Unterstützung der neuesten Sprachfunktionalität von Java EE 6 hilft nach Angaben von Sun, die Erstellung von Java-Anwendungen mit POJO-artiger Entwicklung, mehr Anmerkungen und weniger XML zu vereinfachen.

Zu den weiteren Verbesserungen in NetBeans 6.8, das ein halbes Jahr nach Version 6.7 bereitsteht, zählen die erweiterte PHP-Unterstützung mit dem Symfony-Framework, eine engere Integration mit dem Hosting-Dienst Projekt Kenai, Verbesserungen der Profiler-Möglichkeiten bei C und C++ sowie verbesserte Code-Vervollständigung, Hinweise und Navigation für JavaFX.

Weitere Verbesserungen betreffen JSF 2.0/Facelets, Java Persistence 2.0, EJB 3.1 einschließlich EJBs in Web-Anwendungen und REST-Webdienste und die NetBeans-Plattform, mit der sich komplette Anwendungen auf Basis der modularen NetBeans-Architektur schreiben lassen. Die Veröffentlichungsinformationen enthalten ausführlichere Angaben.

Der Download von NetBeans 6.8 ist in verschiedenen Ausführungen von der Webseite des Projektes möglich. Ein Rechner, der NetBeans ausführen soll, sollte über mindestens 512 MB RAM und einen Prozessor mit mindestens 800 MHz verfügen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung