Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 12. Dezember 2009, 12:16

Software::Büro

Betaversion von Agorum Core 6.4 steht bereit

Agorum Software hat eine Betaversion für Version 6.4 der Dokumentenverwaltung Agorum Core veröffentlicht, die mit über 200 Verbesserungen aufwartet.

agorum core ist eine Dokumentenverwaltung mit integriertem DMS-Laufwerk. Die Mitarbeiter sollen dadurch ihre bisherige Arbeitsweise beibehalten können. Der Hersteller verspricht dadurch eine schnelle und reibungslose Einführung der Dokumentenverwaltung im Unternehmen.

agorum core ist in zwei Lizenzen verfügbar, zum einen als Open Source unter der GPL und zum anderen als agorum core Pro unter einer proprietären Lizenz. Die Open-Source-Version ist ein vollwertiges DMS-System und unterliegt keinerlei Einschränkungen. Beide Varianten bauen auf derselben Entwicklung auf, so dass ein Wechsel auf agorum core Pro jederzeit möglich ist. Der Hersteller bietet für das Open-Source-DMS umfangreichen Support durch ein Forum und durch buchbare Supportpakete an.

Die Version agorum core Pro enthält das Workflow-Modul. Zudem kann die Pro-Version um weitere Zusatzmodule erweitert werden. Dazu gehören die ADS/LDAP-Synchronisation, der Mailadaptor für das Erstellen eines E-Mail-Archivs, das OCR-Modul für das automatische Indexieren von Bilddateien und der Fileadaptor zur Einbindung externer Dateiserver.

Die aktuelle Version 6.3.0 Beta enthält nach Angaben des Herstellers über 200 Verbesserungen, die es bisher nur in der lizenzpflichtigen Pro-Version der Software gab. Schon Ende Dezember soll die offizielle Version 6.4.0 veröffentlicht werden.

Die Betaversion wird in verschiedenen Varianten angeboten: Vorhandene Systeme können mit Hilfe von Update-Programmen ohne großen Aufwand auf die neue Version aktualisiert werden. Für eine Neuinstallation stehen Installations-Programme für Linux und Windows bereit. Zum schnellen Ausprobieren wird zusätzlich eine VMWare-Appliance zur Verfügung gestellt, die ein voll funktionsfähiges und installiertes System enthält. Die wichtigsten Neuerungen dieser Version wurden in einem Video zusammengefasst. Unter anderem wurde das Design vollständig überarbeitet und SSL-Unterstützung für IMAP hinzugefügt. Einzelheiten kann man dem Bugtracking-System entnehmen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung