Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 16. Dezember 2009, 09:52

Software::Datenbanken

MySQL 5.5: zweiter Meilenstein zum Download bereit

Die MySQL-Entwickler haben die erste herunterladbare Version von MySQL 5.5 veröffentlicht.

Zu den wichtigsten Neuerungen in dem freien Datenbankmanagementsystem (DBMS), das laut Oracle auch weiterhin frei bleiben soll, zählen semi-synchrone Replikationen, eine verbesserte Partitionierungssyntax sowie SIGNAL und RESIGNAL, beides Möglichkeiten der programmatischen Fehlerrückgabe in Funktionen, Triggern und Events.

Die semi-synchrone Replikation, ein mehrfaches Vorhalten der Daten an unterschiedlichen Standorten, stammt aus einem Google-Patch für InnoDB. Dabei wird sichergestellt, dass ein Rechner, auf welchen die zu replizierenden Daten übertragen werden, diese auch vollständig empfängt. In der Partitionierung wurden PARTITION BY RANGE und LIST eingeführt, Features, die dafür sorgen, dass Datensätze auf einem definierten Wertebereich basierend auf verschiedene Partitionen verteilt werden. Infolge dessen können Partitionen, welche die abzufragenden Werte sicher nicht enthalten, bei Abfragen unberücksichtigt bleiben, wodurch die Geschwindigkeit gesteigert wird. Die Partitionierung von Tabellen kann anhand von DATE, DATETIME, VAR oder VARCHAR bzw. RANGE COLUMNS oder LIST COLUMNS vorgenommen werden.

Weitere Neuerungen sind, dass »table type« zukünftig von »storage engine« abgelöst werden soll, was sich in TABLE-Statements durch die Verwendung von ENGINE anstelle TYPE äußert. Indexe von MyISAM-Tabellen unterstützen in MySQL 5.5 Key-Caches und es gibt eine TO_SECONDS()-Funktion, welche bei einem übergebenen DATE- oder DATETIME-Wert die seit dem Jahr 0 verflossenen Sekunden zurück liefert.

Mit dieser Version wechselt MySQL zu einem neuen Veröffentlichungsmodell, welches statt Aalpha und Beta Meilensteine verwendet. Die Entwickler wurden bei dieser Entscheidung von JBoss, OpenSuse und anderen inspiriert. Die Meilensteine sollen häufigere Veröffentlichungen mit wenigeren, aber dafür besser geprüften neuen Funktionalitäten mit sich bringen. MySQL 5.5 m2 ist laut den Entwicklern trotz vieler interner Tests noch nicht für den produktiven Einsatz, aber sehr wohl für Tests geeignet. Sie hoffen auf viele Mutige in der Gemeinschaft und deren Feedback. MySQL 5.5 ist auf der MySQL-Downloadseite verfügbar. Neben dem Quellcode werden für viele Distributionen und Betriebssysteme Binärpakete angeboten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: coment (nicetry, Fr, 18. Dezember 2009)
Re: coment (nicetry, Fr, 18. Dezember 2009)
coment (hjk, Do, 17. Dezember 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung