Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 20. Dezember 2009, 14:41

Software::Web

Wordpress 2.9 »Carmen«

Die Wordpress-Entwickler haben Wordpress 2.9 veröffentlicht, welches der Jazz-Musikerin Carmen McRae zu Ehren den Codenamen »Carmen« trägt.

Neu sind in der Version 2.9 der beliebten, auf PHP und Mysql basierenden Blogsoftware der globale Papierkorb, mit dem sich versehentlich gelöschte Postings wieder herstellen lassen. Damit einhergehend gehören auch die Fragen, ob sich der Nutzer sicher ist, etwas löschen zu wollen, der Vergangenheit an. Ein integrierter Bildeditor erlaubt das Zurechtstutzen, Drehen, Spiegeln und Skalieren von Bildern und ist die erste von vielen geplanten Verbesserungen im Bereich der Medienverwendung in Wordpress.

Die Handhabung von Plugins wurde weiter verbessert, denn Wordpress 2.9 verfügt über ein batchbasiertes Plugin-Update, mit welchem sich alle zu aktualisierenden Plugins auf einen Schlag auf den neuesten Stand bringen lassen. Kompatibilitätsprüfungen informieren die Anwender darüber, ob ein auserkorenes Plugin mit ihrer Wordpress-Version zusammenspielt. Darüber hinaus wurde es einfacher, Videos von YouTube, Daily Motion, Blip.tv, Flickr, Hulu, Viddler, Qik, Revision3, Scribd, Google Video, Photobucket, PollDaddy und WordPress.tv in Postings einzubetten.

Unter der Haube hat sich auch einiges getan, beispielsweise unterstützt Wordpress 2.9 nun das suchmaschinenfreundliche rel=canonical, automatische Datenbank-Optimierung und »post thumbnails«. TinyMCE WYSIWYG und Simplepie wurden aktualisiert, es lassen sich angepasste Theme-Verzeichnisse nutzen sowie Galerien erstellen, die »include«- und »exclude«-Attribute verwenden. Nutzer, die Dateien der Plugins oder Themes editieren, landen wieder an der bearbeiteten Stelle, nachdem sie ihr Werk gespeichert haben. Neben all den Neuerungen haben sich die mehr als 140 Entwickler auch um über 500 Fehler und Anmerkungen gekümmert.

Wordpress 2.9 liegt auf der Projektwebseite zum Download bereit. Wer bereits eine Wordpress-Version auf einem Server am Laufen hat, kann die automatische Aktualisierungsfunktion nutzen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Ironie? Wo? (Verwundert, Mo, 21. Dezember 2009)
Re[2]: Hallo ihr ;) (jop, So, 20. Dezember 2009)
Re: Hallo ihr ;) (suvi, So, 20. Dezember 2009)
Re[3]: Hallo ihr ;) (ich, So, 20. Dezember 2009)
Re[2]: Hallo ihr ;) (root, So, 20. Dezember 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung