Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. Dezember 2009, 14:32

Software::Büro

Thunderbird 3.1 im April 2010 geplant

Thunderbird 3.1 soll nach den neuesten Plänen der Entwickler im April des kommenden Jahres veröffentlicht werden.

Die von Thunderbird-Entwickler Dan Mosedale zur Diskussion gestellte Roadmap des Projektes sieht vor, bereits Ende Januar eine erste Alphaversion des E-Mail-Clients zu veröffentlichen. Eine erste Betaversion könnte bereits am 23. Februar das Licht der Welt erblicken, gefolgt von einem ersten Veröffentlichungskandidaten Ende März. Geht alles nach Plan, soll Thunderbird 3.1 im April 2010 veröffentlicht werden.

Größere Änderungen und massive Eingriffe in Thunderbird 3.1 sind indes schon aufgrund der recht kurzen Entwicklungsdauer nicht zu erwarten. Wie die Entwickler bekannt gaben, sollen in die Applikation vor allem Funktionen implementiert werden, die es nicht in die aktuelle Version 3.0 geschafft haben. Darüber hinaus seien die Entwickler angehalten, bestehende Funktionen zu verbessern und »raue Ecken« der Anwendung zu schleifen.

Mit der neuen Zeitplanung führen die Entwickler des freien E-Mail-Clients eine selbstverordnete Beschleunigung der Releasezyklen durch. Anfang des Monats hatte schon David Ascher, Chef der Abteilung Messaging bei Mozilla, eine Überarbeitung der Veröffentlichungszeiträume angekündigt. Demnach plant das Team, ähnlich dem Firefox-Team, Zwischenversionen der Anwendung freizugeben. Thunderbird 3.0 wurde Anfang des Monats veröffentlicht - über zweieinhalb Jahre nach der letzten Hauptversion 2.0.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Respekt (K. Bel Jau, Mi, 23. Dezember 2009)
Re[2]: Schleifpapier... (schreiner, Mo, 21. Dezember 2009)
Re: Schleifpapier... (glasen, Mo, 21. Dezember 2009)
Re: Schleifpapier... (horst skoff, Mo, 21. Dezember 2009)
Schleifpapier... (rudifaxe, Mo, 21. Dezember 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung