Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 13. Januar 2010, 12:24

Software::Groupware

VMware übernimmt Zimbra

VMware, Anbieter von Virtualisierungslösungen für Desktopsysteme, Rechenzentren und Cloud-Infrastrukturen, übernimmt das bislang zur Yahoo! Corporation gehörige Unternehmen Zimbra, Spezialist im Bereich Email und Collaboration Software.

Zimbra 6.0 mit Sozial-Zimlet

Zimbra

Zimbra 6.0 mit Sozial-Zimlet

Wie das Unternehmen bekannt gab, ist die Akquisition ein »konsequenter Schritt im Rahmen der VMware-Mission, Komplexität in den Bereichen Rechenzentrum, Desktop, Applikationsentwicklung sowie im Bereich IT-Dienste zu reduzieren«. Zimbra ist der Anbieter der gleichnamigen freien E-Mail- und Zusammenarbeits-Software mit über 55 Millionen bezahlten Mailboxen. Als unabhängige Yahoo! Produktdivsion hat Zimbra nach eigenen Angaben vergangenes Jahr einen Gesamtzuwachs von 86 Prozent verzeichnet.

Nach Angaben von VMware plant das Unternehmen, bestehende Zimbra-Produkte und Open-Source-Bemühungen zu unterstützen und diese zugleich auf die vSphere-basierte Cloud-Infrastruktur von VMware sowie Lösungen von Microsoft, IBM und andern Messaging- und Groupware-Systemen zu optimieren. Bestandteil der Vereinbarung ist zudem, dass VMware alle Zimbra-Technologien und geistiges Eigentum bezieht, während Yahoo! weiterhin die Zimbra-Technologie bei seinen Kommunikationsdiensten, Yahoo! Mail und Yahoo! Kalender eingeschlossen, nutzen kann.

Die Akquisition wird voraussichtlich im ersten Quartal 2010 abgeschlossen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung