Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 15. Januar 2010, 10:39

Software::Desktop::KDE

KOffice 2.1.1 freigegeben

Das KOffice-Entwicklerteam hat Version 2.1.1 von KOffice veröffentlicht, die keine neuen Funktionen, aber eine Reihe von Korrekturen bringt.

KOffice 2.1

koffice.org

KOffice 2.1

Version 2.1.1 der freien KDE-Bürosoftware erweitert KOffice 2.1.0 um einige Übersetzungen und steht nun in 27 Sprachen zur Verfügung. Hauptsächlich wurden aber einige Dutzend Fehler behoben. Sämtliche Änderungen sind im Changelog verzeichnet. Trotz der Korrekturen sollte KOffice nach Angaben der Entwickler, wie schon bei der Herausgabe der Version 2.1 ausdrücklich erwähnt, noch nicht produktiv eingesetzt werden. Dieser Status wird vielleicht mit der nächsten Version 2.2 erreicht, die voraussichtlich im Mai erscheint. Die erste Betaversion ist für den 16. März geplant.

Die Koffice-Suite besteht aus KWord (einem WYSIWYG-Text-Editor), KSpread (Tabellenkalkulation), KPresenter (Präsentation), KPlato (Projektverwaltung), Karbon (Vektor-Zeichenprogramm) und Krita (pixelbasiertes Mal- und Bildbearbeitungsprogramm). Alle Anwendungen benötigen die Qt-Bibliothek sowie die KDE-Bibliotheken. Der Download ist von den Mirror-Servern des KDE-Projektes möglich. Binärpakete werden von einigen Linux-Distributoren angeboten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung