Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 22. Januar 2010, 13:44

Software::Web

Wordpress Foundation gegründet

Matt Mullenweg, der Autor der beliebten Blog-Software WordPress, hat eine Stiftung zur Förderung des Projekts geschaffen.

Die Webseite der WordPress Foundation ging vor wenigen Stunden online. Sie ist eine gemeinnützige und entsprechend steuerbegünstigte Stiftung in den USA. Sie verschreibt sich der Förderung von Software unter der GPL mit allen Möglichkeiten der Nutzung und Änderung, die diese Lizenz mit sich bringt. Sie nennt das die Demokratisierung der Publikation. Durch die Stiftung soll sichergestellt werden, dass die Software für alle Zeit unter der GPL verfügbar bleibt. Zu den Zielen der Stiftung gehört auch, die Software mit einem Framework für Übersetzungen und Erweiterungen auszustatten. Sie wird außerdem die Marken WordPress, WordCamp und andere übernehmen und schützen.

Alle Projekte der Stiftung beruhen auf WordPress. Zum einen handelt es sich um WordPress selbst, eine sehr populäre Blog-Software auf Basis von PHP und MySQL. WordPress ist nach Angaben von Mullenweg 143.000 Code-Zeilen groß und verkörpert 33 Personenjahre an Entwicklungsaufwand. Es ist in 23 Sprachen verfügbar. Weitere Projekte sind die über 8.000 bekannten frei verfügbaren Plugins für WordPress, die mehr als 1.100 unter der GPL lizenzierten WordPress-Themes, die Foren-Software bbPress und BuddyPress, ein neues Projekt, mit dem jeder in der Lage sein soll, ein soziales Netz mit vollständig freier Software zu erstellen.

Matt Mullenweg, der Initiator von WordPress, gründete vor einigen Jahren die Firma Automattic, um die Entwicklung von WordPress voranzutreiben und zu kommerzialisieren. Das Geschäftsmodell des inzwischen gewachsenen Unternehmens beruht auf der kostenlosen Blog-Plattform WordPress.com. Vor zwei Jahren erhielt Automattic Gründerkapital in Höhe von beachtlichen 29,5 Mio. US-Dollar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung