Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 26. Januar 2010, 13:43

Software::Groupware

Zarafa Server 6.4 RC1 vorgestellt

Der unter Linux laufende Groupware-Server Zarafa soll eine bessere und preisgünstigere Alternative zu MS Exchange darstellen und bietet nun in der Version 6.4 RC1 unter anderem eine auf Lucene aufbauende Suche für Anhänge und E-Mails.

Zarafas neue Tagesansicht

zarafa.com

Zarafas neue Tagesansicht

Zarafa ist ein linuxbasierter Groupware-Server hauptsächlich für MS Outlook-Clients. Die Lösung ermöglicht es Linux-Servern, Outlook-Kalender und E-Mail für Benutzer zur Verfügung zu stellen. Der Zugriff auf den Server ist über SSL-gesicherte Verbindungen möglich. Der Web-Client nutzt AJAX-Technologien und soll dadurch eine gesteigerte Funktionalität und Komfort bieten. Zu den weiteren Funktionen der Lösung gehört eine ActiveSync-Kompatibilität. Diese ermöglicht es Anwendern unter anderem, alle Groupwaredaten via »push-mail remote synchronzation« mit Windows Mobile, Google Android, Nokias Mail for Exchange und iPhones zu nutzen. Darüber hinaus bietet Zarafa in den Professional- und »Enterprise-Varianten auch eine Integration mit dem Blackberry Enterprise Server.

Zu den Neuerungen der aktuellen Version 6.40 RC1 gehört eine Volltextsuche auf Basis von Lucene, die in der Lage ist, nicht nur E-Mails, sondern auch Anhänge zu indizieren. Eine weitere Neuerung von Zarafa Server 6.4 stellt eine Tagesansicht dar, die neben aktuellen Terminen auch die anstehenden Aufgaben und neue E-Mails zusammenfasst. Das Adressbuch wurde ebenfalls überarbeitet. Ferner soll es nun einfacher sein, Daten von einem Exchange-Server auf Zarafa zu migrieren. Zudem versprechen die Entwickler, die Geschwindigkeit des Servers erhöht zu haben.

Zarafa Server 6.4 kann ab sofort in Form eines Veröffentlichungskandidaten von der Seite des Unternehmens heruntergeladen werden. Neben dem Quellcode der freien Version und Binärpaketen für mehrere Distributionen steht bei einigen Zarafa-Partnern ein vorkonfiguriertes, grafisch zu administrierendes Zarafa als Applicance zur Verfügung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung