Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 2. Februar 2010, 13:43

Software::Distributionen::OpenSuse

OpenSuse 11.3 erreicht ersten Meilenstein

Zwei Monate nach der Freigabe von OpenSuse 11.2 steht nun allen Interessenten mit dem ersten Meilenstein eine erste Testversion der kommenden Variante der freien Distribution zur Verfügung.

opensuse.org

Knapp zwei Monate ist es her, dass OpenSuse 11.2 offiziell freigegeben wurde. Hinter den Kulissen hat die Entwicklung der nächsten Version bereits begonnen. Die erste Kostprobe steht nun planmäßig als Milestone 1 zum Download und Test bereit.

Gegenüber OpenSuse 11.2 enthält das System zahlreiche Paketupdates sowie anfängliche Änderungen im Basissystem, die noch in Entwicklung sind. So setzt der erste Meilenstein auf Gnome 2.29.5 und KDE 4.4 auf. Beide Desktops liegen als Testversionen vor. Neu hinzugekommen ist auch das Lightweight X11 Desktop Environment »LXDE«, das jetzt auch in der OpenSuse-Desktopauswahl auftaucht. Komplettiert wird die Auswahl durch Firefox 3.6.0, Thunderbird 3.0.1, OpenOffice.org 3.2 Beta4 und VirtualBox 3.1.0 Beta1.

Das Basissystem der Distribution stellen der Kernel 2.6.32, udev 150 und die GNU C Library 2.11 dar. Zu den weiteren Neuerungen der aktuellen Testversion gehören ferner Aktualisierungen von zypper. Unter anderem wurden dem Tool eine bessere Fehlerbehandlung und eine Downloadoption für die Optionen »in«, »up«, »dup«, »ve« und »patch« spendiert. Eine Liste aller Änderungen kann der ausführlichen Ankündigung entnommen werden.

Testbegeisterte sollen sich allerdings laut Aussage von Henne Vogelsang auf Ungereimtheiten gefasst machen. Der Novell-Angestellte selbst schreibt von einem Status, der nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist. Vielmehr stellt OpenSuse 11.3 Milestone1 eine Testumgebung für die geplanten neuen Funktionen und das Build-System dar. Darüber hinaus soll es Anwendern die Richtung zeigen, in die sich OpenSuse in den kommenden Monaten bewegen wird.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung